COVID-19-Reha im virtuellen Raum

Bei COVID-19-Atemwegserkrankungen sind nach stationärer Rehabilitation weiterführende ambulante Programme notwendig. Doch Pandemie-bedingt sind die schwer zu realisieren. Mit digitalen Innovationen kann die Therapie im virtuellen Räumen stattfinden. Etliche an COVID-19 Erkrankte leiden noch lange nach der akuten Infektionsphase an Erschöpfung, Atembeschwerden und Schmerzen im Brustkorb. Viele müssen in Rehabilitations-Kliniken schrittweise auf die Rückkehr in ihr[…]

Welcome! This site uses Google Analytics to gather anonymized informations about our visitors. The option to opt-out and detailed informations you can find in Privacy Policy and Imprint. Deactivate Google Analytics